Startseite

diggitall – wie Digitalisierung in der Schule gelingen kann

Erfahrungen, Ideen, Konzepte zur Nutzung digitaler Möglichkeiten in Unterricht und Schulbetrieb

Neueste Beiträge

Wie die digitale, globale Welt die Anforderungen an unsere Schulen verändert

Es ist keine neue Erkenntnis, dass eine veränderte Welt auch zu neuen und veränderten Anforderungen an Schule und Ausbildung führt. Die Herausforderung besteht aber darin, die neue Umwelt zu verstehen, wichtige von weniger relevanten Entwicklungen zu unterscheiden, aber auch positive und erhaltenswerte Elemente aus der bisherigen Welt in die neue zu „übersetzen“. Diese neue Welt„Wie die digitale, globale Welt die Anforderungen an unsere Schulen verändert“ weiterlesen

Ohne kompetente Bildungspolitiker*innen scheitert die Modernisierung der Schule

Nach mehr als einem Jahr Pandemie wird die multimedial geführte „Debatte“ über die Gestaltung von Lernen und Lehren in einem pandemiebestimmten Umfeld zunehmend heftiger. Wer das aber als Ausdruck einer reinen Erschöpfung auf Seiten aller Beteiligten abtut, übersieht, dass die starke Kritik oft Ausdruck einer hochgradigen Unzufriedenheit mit einem erratischen Management der Bildungspolitik ist. Viele„Ohne kompetente Bildungspolitiker*innen scheitert die Modernisierung der Schule“ weiterlesen

Führen Schulschließungen zu einer „Lost Generation“?

Die Diskussion über Schulöffnung versus Schließung füllt die Medien, beschäftigt betroffene Eltern, Schülerinnen und Lehrkräfte genauso wie Politiker*innen.Die Qualität der Diskussionsbeiträge ist dabei durchaus unterschiedlich und leider teilweise gerade dort besonders enttäuschend, wo man Kompetenz voraussetzt. Selbst Wissenschaftler, von denen man eine fachlich fundierte Auseinandersetzung mit der Materie erwarten würde, zeigen Haltungen, die mehr von„Führen Schulschließungen zu einer „Lost Generation“?“ weiterlesen