Schulungsangebote können Digitalkonzepte nicht ersetzen

Einige Bundesländer, wie z.B. Bayern, bieten eine breit gefächerte Palette von qualitativ guten Kursen, sinnvollerweise zumeist als Online-Videokonferenz. Hinzu kommen Angebote von Schulbuchverlagen und anderen Lehrmittelanbietern, die allerdings teilweise kostenpflichtig sind. Nun könnte man meinen, damit sei alles Notwendige geregelt und die Lehrkräfte, ausgestattet mit den hinzugewonnenen Kompetenzen, nun auf dem besten Weg, um überall„Schulungsangebote können Digitalkonzepte nicht ersetzen“ weiterlesen

Die Überforderung von Schulen und Lehrer*innen mit berufsfremden Aufgaben

Aufmerksam habe ich in den letzten Monaten Pressekonferenzen von Bildungspolitiker*innen zu Digitalisierungsthemen verfolgt. Für mich als „Wirtschaftler“ war auffällig, wie wenig konkret die vorgetragenen Maßnahmen zumeist waren. Auffällig war auch, wie oft dann auf Schulen und Lehrer*innen vor Ort verwiesen wurde, die das nun alles mit Leben füllen würden. In Wirtschaftsunternehmen kenne ich bei derart„Die Überforderung von Schulen und Lehrer*innen mit berufsfremden Aufgaben“ weiterlesen

Digitalisierung ist ein teambasierter Prozess

Wir sehen nicht nur in der Schule, sondern auch im Privat- und Berufsleben eine ständige Weiterentwicklung der Digitalisierung. Vorhandenes wird verbessert und erweitert, weniger Nützliches verschwindet, und mit neuen Technologien werden auch immer wieder neue Möglichkeiten geschaffen. Wir lernen somit ständig aus neuen Erfahrungen, finden manchmal auch neue Anwendungsmöglichkeiten für vorhandene Anwendungen und perfektionieren unseren„Digitalisierung ist ein teambasierter Prozess“ weiterlesen

Digitalisierung in der Schule braucht nicht nur Geld, sondern vor allem Konzepte

Digitalisierung der Schulen ist ein vielzitiertes und vielbeachtetes Thema. Große Geldbeträge sollen in den Bildungsbereich investiert werden, nach 5 Millionen Euro aus dem Digitalpakt von Bund und Ländern aus 2019 in diesem Jahr noch einmal 500 Millionen in die Hardware-Ausstattung der Lehrkräfte, Schülerinnen und Schüler. Wer nun einen großen Digitalisierungsschub in den Schulen erwartet hat,„Digitalisierung in der Schule braucht nicht nur Geld, sondern vor allem Konzepte“ weiterlesen